Europawahl 2009

0 comments

Posted on 7th Juni 2009 by Sylvia in Bruchköbel

,

Das Wahlergebnis für Bruchköbel:

CDU     40,5 %   ( 46,4%)
SPD     19,3%    (20,8%)
Grüne  11,7%     (13,0%)
FDP      16,2%     (8,5%)
LINKE   3,5%      (1,6%)
REP       1,6%       (2,1%)
FW        0,9%

Wahlbeteiligung: 37,7%   (39,8%)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Stell dir vor es ist Europawahl und keiner merkt es…

0 comments

Posted on 26th April 2009 by Sylvia in Wahlkampf

Noch 6 Wochen bis zur Europawahl, natürlich ein Grund sich mal die Europakampagnen der Parteien im Netz anzusehen. Wie an der Überschrift zu sehen, ein eher dürftiges Bild.

Die CDU hat auf der Startseite von cdu.de einen zentrales Modul mit dem Europawahlslogan, beim Anklicken wir aber nur ein pdf Dokument geöffnet – das Europamanifest. Aha! Das wollte ich aber gar nicht lesen. Also auf die Seite mit der klassichen Navigation, unter Themen – Wahlen werde ich fündig. Es gibt zwei Links, einen zur Europawahlseite des Europäischen Parlamentes und einen Link zur cdu-csu-ep.de, der Seite der CDU/CSU Gruppe im Euroäischen Parlament. Hier sind auch wenig Infos zur Wahl zu finden, von Interaktivität ganz zu schweigen. Soweit, so traurig.

Die SPD hat auch auf  ihrem Portal spd.de Europa als Themenblock.  Hier kann man sich durchblättern und findet neben Europa-Pressemitteilungen  einen Verweis auf die neue Internetseite des Spitzenkandidaten Martin Schulz, einen Link zur Übersicht aller Europawahl-Kandidaten und das Europa-Wahlmanifest.  Auf wahlkampf09.de konnte ich kaum Europawahl-Aktivitäten feststellen, mit Ausnahme der Vorstellung der Plakat-Kampagne. Dafür auf spd-europa.de, der Seite der SPD-Gruppe im Europäischen Parlament. Hier wird wenigsten getwittert und es gibt Infos zur Wahl. Allerdings finde ich den Link zu wahlkampf09.de als Kampagnen-Seite zur Europawahl etwas unglücklich, da hier der Bundestagswahlkampf ganz offensichtlich das zentrale Thema ist.

Die FDP verliert auf ihrem Portal fdp.de auch kein Wort zur Europawahl. Der kleine Link “Europa” oben rechts führt nur  zur Seite der FDP-Gruppe im EP, auch hier kein Hinweis auf Wahlkampf. Die angepriesene Wahlkampfseite in einem Modul ist nur ein Link zur Mitmacharena. Dabei hat die FDP als einzige Partei eine eigene Wahlkampfseite zur Europawahl fdp-fuer-europa.de – verlinkt ist das aber nur richtig schön auf der Seite des Bundesverbandes. Die Europawahlseite ist optisch ansprechend, die Interaktivität beschränkt sich aber auf einen Link zur Mitmacharena.

Die Grünen haben auf gruene.de dem Thema Europa und der Europawahl neben den allgemeinen Themen und der Partei einen gleichberechtigten Platz geschaffen. Es werden die Spitzenkanndidaten vorgestellt, Links zu facebook und (zu?) viele Videos. In diesem Zusammhang fällt mir noch auf, dass unter www.grüne.de noch die alte Seite der Grünen zu finden ist, mit einem Hinweis auf das neue Grüne – warum wurde das nicht gleich umgeleitet???

Die Linke hat unter die-linke.de die Europawahl als Themenkomplex auf die Startseite gesetzt. Trotzdem gewinne ich den Eindruck, dass hier die üblichen Pressemitteilungen verkauft werden, egal on Europathema oder nicht.  Ansonsten findet man hier die weiteren Infos zu Wahlprogramm und Kandidaten.

Grüne und FPD (sofern man denn den Link gefunden hat)  haben der Europawahl den gebührenden Raum eingeräumt. Doch ingesamt ist das Bild recht dürftig. Mit solch fehlender Begeisterung kann man sicher nicht erwarten, viele Menschen überhaupt zum Wählen zu motivieren. Offensichtlich sind nicht nur die Bürger europamüde…

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)