Landrat Pipa in Roßdorf

1 comment

Posted on 19th Juni 2009 by Sylvia in Bruchköbel

, ,

Landrat Erich Pipa kam am 22.Juni 2009 zum geplanten Standort der Biogasanlage, um sich selbst ein Bild von der Situation zu machen. Wir wollten Ihm zeigen, welche Meinung wir Roßdorfer zu diesem Standort haben! Und rund 250 Leute kamen, um zu hören was Herr Pipa und Bürgermeister Maibach zu sagen hatten.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Leserbrief an den Hanauer Anzeiger

0 comments

Posted on 11th Juni 2009 by Sylvia in Bruchköbel

, , , ,

Mit Verwunderung habe ich die Pressemitteilung von Bürgermeister Maibach im Hanauer Anzeiger vom 10.06.09 gelesen. Denn eine sachliche Diskussion vermisse ich eigentlich vor allem von seiner Seite und von Seiten des Rathauses.  Aber jede Diskussion wird ja abgeblockt. Dass die Bürger jetzt enttäuscht sind, wenn in der Stadtverordnetenversammlung mit parlamentarischen Tricks eine sachliche Diskussion verhindert wird, sollte doch wirklich verständlich sein.

Die Roßdorfer fühlen sich mit ihren Sorgen und Ängsten vom Bürgermeister und dem Stadtparlament nicht ernst genommen. Und nur weil eine politische Gruppierung mit der er offensichtlich noch ein Hühnchen zu rupfen hat, gegen den Standort ist – und sei es aus rein populistischen Gründen –  , darf man nicht reflexmässig eine trotzige Haltung einnehmen und sich für sachliche Argumente verschließen. Diese sachlichen Argumente gibt es doch auch von anderer Seite, die FDP war schon immer für eine alternative Standortauswahl und hatte einen entsprechenden Antrag vorgelegt, die SPD rudert nun auch zurück (HA vom 09.06.09) – warum also nicht einmal doch noch darüber nachdenken? Ein solches Projekt ohne Verkehrsgutachten in den Planungsprozess zu schicken war wirklich fahrlässig. Die anderen Gutachten für Lärm, Geruch usw. wurden doch auch in Auftrag gegeben und kosteten Geld. Warum also kein Verkehrsgutachten? Bisher konnte oder wollte das niemand beantworten.

Auch die Pressemitteilung von CDU, SPD und Grünen zur stattgefundenen Bürgerversammlung (HA vor zwei Wochen) zur Biogasanlage zeigte die unterschiedliche Wahrnehmung der Realität, denn in diesem Artikel wurde die Veranstaltung doch als ganz betont sachlich dargestellt.  Hat sich diese Ansicht nun doch geändert? Auch dazu gab es ja schon einen Leserbrief verwunderter Bürger, dem ich mich voll und ganz anschließen kann.

Sollte die Meldung vom vergangenen Mittwoch jedoch der Beginn eines geordneten Rückzugs des Bürgermeisters vom Standort Roßdorf für die Biogasanlage sein, begrüße ich das natürlich nachdrücklich und bin mir sicher, dass die Stadt  ein geeignetes Grundstück finden wird, mit dem alle Bruchköbeler Bürger und auch die Bürger unserer Nachbargemeinden gut leben können.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)