Frank-Walter Steinmeiers neue Internetseite

0 comments

Posted on 20th April 2009 by Sylvia in Website

,

Frank-Walter Steinmeier hat eine neue Internetseite – den Walter darf er also nun doch behalten. Die Walter-Abschaffung war wohl nur ein Versuchsballon gewesen…. Steinmeier hat nun ein Logo mit  Schwerpunkt auf dem “fw”( war der Gewinner im Kreativwettbewerb), wobei FW bei mir eigentlich eher für Freie Wähler steht – aber egal. Die Seite und das Logo sind auf jeden Fall optisch schön gestaltet, da kann man nicht meckern. Die Startseite ist übersichtlich mit direkten Verlinkungen zu Facebook und Co.

Außerdem ist hier der Punkt Mitmachen zu finden. Hier ist schön aufgelistet, was man tun kann, wenn man das will – Registrierung und Mitmachen bei Wahlkampf09.de und Facebook, abonnieren des SPD Youtube-Channels usw.   Blöd ist nur,  dass auf der Aktuelles-Seite das “Mitmachen” direkt auf wahlkampf09.de verlinkt ist und man damit diese ganze schöne Auflistung unter den Tisch fallen lässt.  Außerdem ist damit dann auch die Interaktivität der Seite erschöpft, eigentlich zu wenig für meinen Geschmack.

Steinmeiers Lebenlauf   “Mein Weg” ist technisch anders umgesetzt als die restlichen Seiten. Das erscheint mir völlig unnötig und schön ist es auch nicht geworden. Lust zum Ansehen bekomme ich da nicht.

Die versteckte Navigation ist ja ganz nett, aber so ganz durchdacht ist das Konzept nicht, für mich alles etwas zu versteckt- ob meine Schwiegermutter das versteht?? Und Reden als Text, das geht gar nicht. Das liest doch kein Mensch. Ein Video kann man sich vielleicht ansehen, aber ein Rede lesen – gähn.

Beim ersten Hinsehen eine ansprechende  Seite. aber in den Details eher enttäuschend.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Das neue Grüne.de – erster Eindruck

1 comment

Posted on 21st März 2009 by Sylvia in Website

,

Die neue Internetseite von Bündnis90/Die Grünen ist online. Der erste Eindruck ist – wow – soviele Inhalte auf einer Seite, unruhiges Desgin, schwer zu erkennenende Struktur. Der Hintergrund ist sowas von unruhig, das tut in den Augen weh. Warum ist der Inhalt nicht zentriert?

Die Seite ist durch Kacheln strukturiert – wenn man das so nennen kann – ein klassiches Menü findet sich glücklicherweise dann doch am untere Rand der Seite.

Gut ist der Tweet auf der Startseite und die ständige Einladung zum Mitmachen: Kommentare abgeben, bei Facebook und Twitter dabei sein, usw. So muss Politik 2.0 sein. Da setzt die Seite in der Tat Maßstäbe. Das Standards wie ein RSS-Feed vergessen wurden ist dabei umso unverständlicher.

Mir ist das trotzdem alles zu chaotisch und zu überladen. Schade dass man die guten 2.0-Elemente nicht optisch schöner und besser strukturiert eingebunden hat.

Unverständlich für mich war allerdings auch die große Ankündigung eines grünen Netzwerkes names Wurzelwerk, dass dann nach ein paar Tage wegen technischer Probleme offline gehen musste. Bei der viel gelobten Netz-Affinität der Grünen eigentlich absolut bemerkenswert.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)